Ein neue Art Wein zu genießen! Weingelee der Spürnasen

Die Spürnasen haben ein Faible für kleine, familiengeführte Manufakturen, handwerklich einzigartige Herstellungsmethoden und ein vielfältiges Geschmackserlebnis. Nichts Anstrengendes, nichts Gekünsteltes, aber exzellent! Auf einer unserer Entdeckungsreisen stießen wir auf eine wunderbare Weingelee-Manufaktur. Die Manufaktur besticht durch ihre Jahrzehnte lange Erfahrung bei der Herstellung verschiedenster Weingelees. Die Leidenschaft ist seitdem ungebrochen. Wir sprechen hier von keiner industriellen Fertigung. In jedem Glas steckt noch Handarbeit.

Reinsortige Weingelees!

Um dem hohen Qualitätsstandard gerecht zu werden, wurden nur sortenreine Weine für die Gelees verwendet. Um den Gelees eine besondere Note zu verleihen wurde mit Basilikum und Gin verfeinert. Exklusiv beim Spätburgunder wurde auf jedweden Zusatz verzichtet. So spiegeln sich die Aromen des Spätburgunders im Gelee komplett wieder. Es entsteht ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Egal ob pur auf dem Löffel oder zum Verfeinern von Speisen.

Basilikum Weingelee

Auf Grundlage eines Riesling Weingelees wurde eine Kreation entwickelt, welche Speisen unvergleichlich begleitet bzw. verfeinert. Durch das fruchtig-würzige Aroma im Zusammenspiel mit der feinen Süße und dem dezent, typischen Säurespiel des Rieslings entsteht ein Weingelee für Gourmets.

 

 

Spätburgunder Weingelee

Der Einzelgänger unter den Weingelees. Hier bekommt man das, was auf dem Etikett steht: unverfälschten Spätburgunder Geschmack. Eine dunkelrote Farbe, die an vollreife Erdbeeren erinnert. Am Gaumen fruchtig mit präsenter Süße und weichem Bouquet.

 

Gin Weingelee

Ein Gelee, welches es so noch nie gegeben hat. Ein auf Riesling Basis hergestelltes Weingelee, perfektioniert durch einen großen Schluck unseres aromareichen Gins. So entsteht ein fruchtig-würziges Gelee mit feiner Süße und einer Gin-typischen Wacholdernote.

 

 

Spätburgunder Weingelee

Basilikum Weingelee

Gin Weingelee

Morgens

Butterbrot oder mit Frischkäse

mit Ziegen-Frischkäse

zu kaltem Braten auf Butter-Baguette

Mittags

mit Essig und Öl als Salatdressing,

in die Tomatensoße

zum Wacholderschinken

Abends

zum Lamm

zum Rinderfilet

zum Wild

Betthupferl

zum süßen Pfannkuchen oder mit Pecorino

zum Parmesan oder mit Pecorino

zum Zitronensorbet

Pin It on Pinterest