Bio und veganer Wein bei den Spürnasen

Bio und veganer Wein bei den Spürnasen

Ab dem Weinjahrgang 2014 haben die Spürnasen ausschließlich Weine im Sortiment, die bio- oder vegan-zertifiziert sind. Doch was bedeutet eigentlich veganer Wein und wieso gibt es dafür eine spezielle Zertifizierung? Veganer Wein Generell ist Wein natürlich ein rein pflanzliches Produkt, da es aus vergorenem Traubensaft besteht. Bei diesem natürlichen Gärungsprozess entstehen jedoch Trübstoffe, wie beispielsweise Heferückstände. Um diese zu entfernen werden Weine geklärt. In den meisten Fällen wird hierfür Gelatine, Fischblase oder Eiklar genutzt, so dass der Wein, der damit in Berührung kam, nicht mehr als vegan bezeichnet werden darf. Es gibt jedoch auch verschiedene mineralische Stoffe, die für die Klärung genutzt werden können. Dazu zählen beispielsweise Aktivkohle oder Bentonit. Die Nutzung dieser mineralischen Filter hat keine negativen Auswirkungen auf den Geschmack oder die Haltbarkeit, so dass sie den tierischen Produkten in nichts nachstehen.  Die Winzer, mit denen wir zusammenarbeiten, verwenden zur Klärung mineralische Filter, so dass wir eine Deklaration als veganer Wein vornehmen dürfen. Dies geschieht durch den Vegetarierbund Deutschland e.V. und erleichtert dem Verbraucher die deutliche Erkennung beim Einkauf. Ohne das Vegan-Siegel ist es äußerst schwierig für den Kunden herauszufinden, ob ein Wein tatsächlich vegan ist oder nicht. Bio-Wein Fast alle Spürnasen Weine des 2014er Jahrgangs stammen außerdem aus ökologischem Anbau und sind somit auch bio-zertifiziert. Die Winzer, mit denen wir zusammenarbeiten, sind entweder Mitglied bei Ecovin, dem Bundesverband Ökologischer Weinbau oder bei Bioland, dem Verband für ökologischen Landbau. Alle Bio-Winzer arbeiten nach genauen Richtlinien, die sogar noch strenger sind als die geltende EG-Verordnung. Das Ergebnis sind qualitativ hochwertige Bio-Weine aus deutschen Weinanbaugebieten. Die Bio-Kontrollen bei beiden Verbänden sind äußerst streng geregelt, so dass die Verbraucher sich guten...

Pin It on Pinterest